web2_Ivanka Cay 
Foto: Rowan Markson

Für das gemeinsame Projekt der Litauer Künstlerin Marija Nemčenko und des Britischen Künstlers Rowan Markson wird ein Litauischer Tee-Stand auf dem „Türkischen Markt“ am Maybachufer aufgestellt, der die beiden Märkte und Kulturen verbindet. Der maskuline Name Ivan Chai wird als Referenz zum kollektiven Körper der Frauen, die den Tee angebaut haben und von denen er gekauft wurde, zu Ivanka Chai. Die eintägige Intervention lässt sich vom Markt inspirieren und fügt sich in diesen als ein sozialer Ort des Austauschs über die historischen Narrative rund um den Tee ein.
Beide Künstler*innen zeichnet eine recherchebasierte Praxis aus, die von kulturellen Schnittpunkten ausgehend versucht, kulturelle Gegenerzählungen zu entwickeln.

Künstler*innen: Marija Nemčenko, Rowan Markson
LCI-tamszalias-skaidrus-1200px