alpha-nova-raum-psf2016

alpha nova & galerie futura ist ein seit 1986 bestehender Ausstellungs­ und Veranstaltungsort in Berlin, der aus einer dezidiert geschlechterkritischen Perspektive kulturproduzierende und kulturvermittelnde Praxis verschränkt. Der Schwerpunkt liegt auf der Zusammenarbeit mit Künstler*innen. alpha nova-kulturwerkstatt & galerie futura stellt einen Raum für die Verknüpfung von politischer Intervention und künstlerischer Praxis her, um daraus kritische Standpunkte für Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft zu entwickeln. Die galerie futura zeigt themenbezogene Ausstellungen mit Installationen, Netzkunst, Audiovisueller­ und Bildender Kunst. In der alpha nova­kulturwerkstatt finden Veranstaltungen aus den Bereichen Film, Performance, Musik, Literatur und Diskussion statt. Die Kulturwerkstatt bietet außerdem thematische Workshop-Reihen sowie moderierte Rundtisch­Gespräche zum professionellen Austausch von Kulturproduzent*innen an. Beratung und Unterstützung in Konzeption und Netzwerkausbau für Frauen in künstlerischen Bereichen gehören ebenfalls zu den Angeboten. alpha nova­kulturwerkstatt & galerie futura arbeitet seit Jahren lokal,überregional und international mit unterschiedlichen Partnerinstitutionen und Einzelpersonen im Rahmen temporärer Projekte zusammen.