buchetdallas-raum-psf2016

Bruch & Dallas ist ein nicht kommerziell geführter, unabhängiger Ausstellungs­ und Projektraum für zeitgenössische Kunst, der 2009 von Künstlern am Kölner Ebertplatz gegründet wurde. Zielsetzung des Raumes ist es aktuelle, innovative und aufstrebende künstlerische Positionen zu zeigen, mit oftmals orts­ und raumbezogenen Arbeiten. Bruch & Dallas wird zurzeit von sieben Künstlern und einem Kunsthistoriker ehrenamtlich und selbstverwaltet geführt. Mit Blick auf den lokalen Kontext, diskutiert Bruch & Dallas seine programmatische Linie in unterschiedlichsten Formaten und schafft so mit regelmäßigen Ausstellungen,Performances und Aktionen einen lebendigen Ort der Präsentation und eine Begegnungsmöglichkeit mit zeitgenössischer Kunst.