CAVE_02-retouche

CAVE3000 bietet Raum für non-profit und independent Kunstprojekte und Performances im Dialog mit der visuellen Kunstform. Das CAVE3000 stellt die übliche standardisierte Art und Weise der Präsentationsform als auch der Dokumentation von Ausstellungen in Frage und beherbergt, beauftragt und initiiert neue visuelle Kunst-Performances von eingeladenen in Berlin lebenden oder lokalen visuellen Künstlern als auch denjenigen, die sich aufgrund laufender Projekte in der Stadt aufhalten. Als Produktionsstätte für visuelle Kunstperformances besteht das Ziel von CAVE3000, die Verbindung zwischen visueller Kunst und Performance-Kunst zu erforschen, inklusive persönlicher und im Entstehen begriffener Arbeiten. Das CAVE3000 hat das Ziel, Projekträume und Ausstellungsformate außerhalb gängiger Rahmenbedingungen und konkreter Räume zu erweitern, damit Möglichkeiten für Künstler geschaffen werden, deren Arbeiten im Entstehen sind und eine Plattform benötigen, um Gestalt anzunehmen. Zusätzlich zum eigentlichen Projektraum, der sich in Berlin-Neukölln befindet, hat das CAVE3000 eine gleichermaßen wichtige Online-Präsenz (www.CAVE3000.net).